Dr. Fahrnows Seminare Universelles Bewusstsein

Die Seminarreihe Universelles Bewusstsein

Seit 2015 dürfen wir euch mit dem Team der Buchhandlung im Licht bei eurem spirituellen Wachstum begleiten. Gemeinsam durchwanderten wir zahllose Bewusstseins erweiternde Räume der Heilung und Liebe. Nun geht es um das Bewusstsein selbst. Wer bin ich? Woher stamme ich? Wie manifestiere ich mein Leben auf diesem Planeten? Wie arbeiten Körper, Seele und Geist in mir zusammen? Die Wandlungszeit fordert uns auf, genauer hinzuschauen. Unsere Wahrnehmung öffnet sich. Eine neue Sicht auf uns und unser Leben entsteht. Himmel und Erde verschmelzen in uns.

Noch nie war es so einfach, mit der eigenen inneren Göttlichkeit zu kommunizieren. Niemals zuvor erfuhren wir als Menschheit so viel geistige Verbundenheit. Aber vielleicht war es auch noch nie zuvor so notwendig, alte Muster zu erlösen, um Raum für etwas ganz Neues zu erschaffen. Genau das möchten wir in den kommenden zwei Jahren mit euch tun! Das segensvolle Christuslicht, die Meister der Weisheit und die Sternengeschwister werden unser Energiepotenzial fördern, füttern und anheben. Dabei kann Heilung geschehen, aus tiefstem Herzen. Wie immer seid ihr frei, einzelne Seminare zu buchen, oder kontinuierlich einzutauchen. Willkommen im unendlichen Raum des Universellen Bewusstseins!

 

 

Seminar mit der Buchhandlung Im Licht Zürich: 06. und 07. April 2019

Universelles Bewusstsein I

 

Ort: Kirchgemeindehaus Hottingen Asylstrasse 36, Zürich

Zeit: 06. und 07. April 2019, 10.00 bis 17.00 Uhr

Kosten: 360 CHF

Anmeldung über die Buchhandlung im Licht: Link

 

 

Vom Bewusstsein zum Gewiss Sein – wie wir ins neue Zeitalter hineinwachsen

Ein Seminar mit Live-Botschaften aus der Geistigen Welt

Die menschliche Evolution durchläuft aktuell einen ganz besonderen Zeitabschnitt. Vielleicht haben wir sogar zum ersten Mal auf diesem Planeten die Möglichkeit, eine neue Kultur des Friedens, der Liebe und des spirituellen Wachstums zu erschaffen. Diese Chance sollten wir nutzen. Sie lässt sich nur über eine Erneuerung und Erweiterung unseres Bewusstseins erreichen. Was ist das Bewusstsein? Wie unterscheidet es sich von unseren Denkprozessen? Wie können wir unserer Licht-Seele tiefer begegnen und aus der Kohärenz unserer Herzen neue, freundlichere Lebensentwürfe kreieren?

In Zusammenarbeit mit den Sternengeschwistern und ihrer unendlich liebevollen Weisheit bieten wir euch die Gelegenheit, diese neuen Denk- und Fühl-Ansätze direkt zu erfahren. Wir helfen euch dabei, den ewigen Herzensfrieden zu verankern, und die sprudelnde Lichtquelle unendlicher Kreativität zum Höchsten Wohle nutzbar zu machen. Kollektiv, ebenso wie persönlich. Willkommen im Kreise der Lichtgefährten, unterwegs zu einer neuen Erde!

 

 


„Im Herzen wächst der Arzt. Aus Gott geht er. Des natürlichen Lichts ist er. Doch der höchste Grad der Arznei ist die Liebe!“

Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim, (* vermutlich 1493 in Egg, Kanton Schwyz; † 24. September 1541 in Salzburg), genannt Paracelsus; Arzt, Alchemist, Astrologe, Mystiker, Laientheologe und Philosoph

Dr. Ilse-Maria Fahrnow ist Ärztin und Diplompsychologin. Jürgen Fahrnow ist Rolfer, Koch und Künstler. Gemeinsam arbeiten die Referenten als spirituelle Lehrer und als mediale Botschafter der Geistigen Welt. Ihre Bücher enthalten viele wertvolle Schätze für den eigenen Weg. Mit ihren Hypno-CDs und den Sirius-Channelings stellt das Ehepaar Fahrnow einfache Hilfen für die persönliche Entwicklung zur Verfügung. Ihre liebevollen Energien sind sofort spürbar.
www.fahrnow.net

 

Artikel in der Zeitschrift LICHTWELLE von Dr. Ilse-Maria Fahrnow:
Spirituelles Heilen und Schulmedizin

(PDF-Download des Artikels)
Der Artikel erschien in der Ausgabe August 2016

Lesetipp:
Lichtfeldheilung
Lichtspuren auf dem Weg
ICH BIN  -  Botschaften aus dem Christuslicht
Universelle Heilung
Mehr Energie mit Jin Shin Jyutsu
Soulfood
Gespräche mit Sirius Teil 1: Ein grösseres Bild der Realität
Gespräche mit Sirius Teil 2: Die neue Energie der Liebe
Gespräche mit Sirius Teil 3: Erkenne wer Du bist





 
   
 
 
Artikel weiterempfehlen
 
 
 

 

Dr. Fahrnows Seminare

 

Lichtfeldheilung, Universelles Bewusstsein, Heilung und Liebe:

drei Siriusprojekte für die neue Zeit

 

Mit ihrem Christussegen beschenkt uns die Geistige Welt jetzt monatlich zum Vollmond mit besonders liebevollen, heilsamen Energien. Bisher gab es erst zwei Durchgänge, aber schon berichten uns die Menschen von berührenden Erlebnissen. Auch hierbei geht es wieder um die Selbstermächtigung und das Erkennen unserer wahren Natur. Wer den Christussegen in unserem kleinen Video erlebt, fühlt ähnliche Kräfte in der Mitte seiner Handflächen. Jeder Mensch darf sich verbinden und diese reinen Schwingungen zum Wohle des Lebens nutzen. Für sich selbst ebenso wie für andere. Nehmt unser Video als Anregung. Taucht täglich ein, um euch selbst zu nähren und zu stärken. Verschenkt ihn weiter. Übt euch in eurer Schöpfungskraft. Es funktioniert! Wenn ich (Ilse-Maria) das gewusst hätte, hätte ich sicher nicht so lange gezögert… Aber nun ist die Hürde meiner inneren Angst ja schon Vergangenheit, und wir bereiten uns gerade auf den dritten Vollmondsegen vor. Die Siriusgeschwister gaben uns dafür den Titel „Göttliche Mutter“. Lasst uns eintauchen in die bedingungslose Liebeskraft der weiblichen Gottheit. Wir freuen uns mit euch und allen Lieben auf den 16.10.16 (was für ein Datum…) Und hier findet ihr diese Videos: http://fahrnow.eu/

Unser Dank ist größer als alle Worte. Danke für jede und jeden von euch! Danke für alle geteilten Erfahrungen! Danke für das Miteinander in diesen oft so stürmischen Zeiten des Umbruchs! Danke für die Gelegenheit, voneinander und miteinander zu lernen! Danke, ihr liebsten Sternengeschwister! Danke, danke, danke!

In tiefer Liebe und Dankbarkeit von Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow

 

 

Der Tod ist ein Bote des Lebens, und daß wir jetzt schlafen, das zeugt vom nahen gesunden Erwachen. Sterblichkeit ist Schein, ist wie die Farben, die vor unserem Auge zittern, wenn es lange in die Sonne sieht.

Johann Christian Friedrich Hölderlin (1770 - 1843)

=====================================================================================================

rechtes Fersenbein
Wo stehe ich - wo will ich hin?